ADFC: die Karl-Drais-Tour fällt aus

Diese Tour fällt aus!
Am Dienstag, dem 29. April plante der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim eine thematische Radtour zum Drais-Denkmal in Rheinau. Die 20 km lange Strecke wird in gemütlichem Tempo mit vielen Stopps befahren und bietet auf dem Rückweg eine Gelegenheit zum Besuch der historischen Fahrräder im Technoseum Mannheim.
Diese Tour fällt aus!

Neubürgertour Neckarau fällt aus

Diese Tour fällt aus: für Sonntag, dem 4. Mai plante das Verkehrsforum Neckarau seine fünfte Fahrradtour für Neubürger und andere interessierte Radfahrende in Neckarau. Auf einer ca. 20 km langen Rundfahrt mit vielen Stopps werden die Teilnehmenden auf eigenen Rädern wichtige Einrichtungen im Stadtteil anfahren. Bei einem Abstecher in Richtung Innenstadt werden Wege abseits der Hauptverkehrsstraßen vorgestellt. Je nach Wissensdurst der Mitfahrenden endet die Tour nach 2 – 3 Stunden wenn gewünscht mit einer Schlusseinkehr.

Diese Tour fällt aus!

ADFC -Kurs: “Besser Rad fahren”

Knapp vorbeiAn zwei Doppeterminen im Mai und August bietet der ADFC Baden-Württemberg einen zweiteiligen Fahrradsicherheits-Kurs an. Der Kurs ist für Erwachsene gedacht, die das Radfahren an sich beherrschen, die sich im Stadtverkehr aber unsicher fühlen.

Auf dem Programm sthen Gefahrenbremsungen, Ausweichmanöver und eine theoretische Ausbildung. Die Seminargruppen haben bewussst nur wenige Teilnehmer, um ein intensives Training zu ermöglichen.

Anmeldeschluss für den Mai-Termin ist der 1. Mai und für den August-Termin der 8. August. Die Teilnahme kostet 60 EUR (ADFC-Mitglieder 40 EUR). Weitere Informationen über des ADFC Landesverband, Tel. 0711-628999, besser-radfahren(at)adfc-bw.de

ADFC: Neubürgertour Lindenhof

Am Sonntag, dem 25. Mai um 10:00 Uhr starten der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim und die Stadt Mannheim am Stephaniendenkmal (Stephanienufer 18) zur ersten Fahrradtour für Neubürger und andere interessierte Radfahrende im Lindenhof. Auf einer ca. 16 km langen Rundfahrt in gemütlichem Tempo mit vielen Stopps werden die Teilnehmenden auf eigenen Rädern wichtige Ziele im Stadtteil anfahren.

Die Tour findet bei jedem Wetter statt, ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben. Weitere Informationen nur bei dem Tourenleiter Klaus-Dieter Lambert (Tel.0151/ 54903930).